Vitiligo: Holen Sie sich die Fakten über Ursachen und Behandlung

  • Vitiligo Center
  • Adult Hautprobleme Slideshow
  • Quiz: Ist Ringworm ansteckend?
  • Bildergalerie der Hautprobleme Bilder
  • Patienten Kommentare: Vitiligo - Effektive Behandlungen
  • Patienten Kommentare: Vitiligo - Diagnose
  • Patienten Kommentare: Vitiligo - Depigmentierte Flecken
  • Patienten Kommentare: Vitiligo - Coping
  • Patienten Kommentare: Vitiligo - Persönliche Erfahrung
  • Suchen Sie einen lokalen Dermatologen inIhre Stadt
  • Vitiligo Fakten *
  • Was ist Vitiligo?
  • Was verursacht Vitiligo?
  • Wer ist von Vitiligo betroffen?
  • Was sind Vitiligo Symptome und Anzeichen?
  • Werden sich die weißen Flecken ausbreiten?
  • Wie wird Vitiligo diagnostiziert?
  • Was ist die Behandlung für Vitiligo?
  • Was können Menschen tun, um mit Vitiligo fertig zu werden?
  • Welche Forschung wird zur Vitiligo durchgeführt?
  • Weitere Informationen zu Vitiligo und anderen verwandten Erkrankungen

Vitiligo Fakten *

Vitiligo Fakten medizinisch bearbeitet von Melissa Conrad Stöppler, MD

  • Vitiligo ist eine Krankheit, bei der die Pigmentzellen der Haut, Melanozyten, in bestimmten Bereichen zerstört werden.
  • Symptome und Anzeichen von Vitiligo sind der Verlust von Hautfarbe in Form von depigmentierten oder weißen Hautstellen an jeder Stelle des Körpers.
  • Vitiligo kann fokal und lokalisiert in einem Bereich sein, oder es kann mehrere verschiedene Bereiche des Körpers betreffen.
  • Die genaue Ursache von Vitiligo ist unbekannt, obwohl die meisten Experten glauben, dass es sich um eine Autoimmunerkrankung handelt, bei der das Immunsystem des Körpers versehentlich bestimmte Zellen im Körper angreift und zerstört.
  • Die meisten Menschen, die Vitiligo haben, entwickeln die Erkrankung vor dem 40. Lebensjahr;etwa die Hälfte entwickelt sie vor dem 20. Lebensjahr.
  • Vitiligo kann eine genetische Komponente haben, da die Erkrankung in Familien verläuft.
  • Vitiligo ist manchmal mit anderen Erkrankungen wie Schilddrüsenfunktionsstörungen assoziiert.
  • Es gibt keine Möglichkeit festzustellen, ob sich Vitiligo ausbreitet oder an einem Ort verbleibt.
  • Vitiligo ist nicht schmerzhaft und hat keine signifikanten gesundheitlichen Folgen.es kann jedoch emotionale und psychologische Konsequenzen haben.
  • Einige medizinische Behandlungen können die Schwere des Leidens reduzieren, aber es kann schwierig sein zu heilen.
  • Vitiligo kann nicht verhindert werden.
  • Es gibt keine nachgewiesenen Hausmittel, um Vitiligo zu heilen, aber die Verwendung von Sonnencremes sowie Make-up oder Farbstoffe, um die hellen Bereiche der Haut zu bedecken, kann das Aussehen verbessern.

Was ist Vitiligo?

  • Leserkommentare 10
  • Teilen Sie Ihre Geschichte mit

Vitiligo( vit-ill-EYE-go) ist eine Erkrankung, bei der weiße Hautflecken an verschiedenen Stellen des Körpers auftreten. Dies geschieht, weil die Zellen, die Pigment( Farbe) in der Haut bilden, zerstört werden. Diese Zellen werden Melanozyten( ma-LAN-o-Sites) genannt. Vitiligo kann auch die Schleimhäute( wie das Gewebe im Mund und in der Nase) und das Auge beeinflussen.

Was verursacht Vitiligo?

Die Ursache ist nicht bekannt. Vitiligo kann eine Autoimmunkrankheit sein. Diese Krankheiten passieren, wenn Ihr Immunsystem versehentlich einen Teil Ihres eigenen Körpers angreift. In Vitiligo kann das Immunsystem die Melanozyten in der Haut zerstören. Es ist auch möglich, dass ein oder mehrere Gene eine Person wahrscheinlicher machen, die Störung zu bekommen.

Einige Forscher denken, dass die Melanozyten sich selbst zerstören. Andere denken, dass ein einzelnes Ereignis wie Sonnenbrand oder emotionaler Stress Vitiligo verursachen kann. Aber diese Ereignisse haben nicht bewiesen, Vitiligo zu verursachen.

Wie sieht Vitiligo aus?

Vitiligo: Eine häufige Ursache für den Verlust von Hautpigmenten

Melanin ist das Pigment, das der Haut ihre charakteristische Farbe verleiht. Vitiligo wird durch einen Pigmentverlust in der Haut aufgrund der Zerstörung von Pigment-bildenden Zellen, den sogenannten Melanozyten, verursacht. Obwohl Vitiligo alle Rassen gleichermaßen betrifft, ist es bei dunkelhäutigen Menschen wahrnehmbarer. Vitiligo kann kosmetische Probleme verursachen.

Wer ist von Vitiligo betroffen?

Viele Menschen entwickeln es in ihren Zwanzigern, aber es kann in jedem Alter auftreten. Die Erkrankung betrifft alle Rassen und beide Geschlechter gleichermaßen, ist jedoch bei Menschen mit dunkler Hautfarbe stärker ausgeprägt.

Menschen mit bestimmten Autoimmunerkrankungen( wie Hyperthyreose) haben häufiger Vitiligo als Menschen ohne Autoimmunkrankheiten. Wissenschaftler wissen nicht, warum Vitiligo mit diesen Krankheiten verbunden ist. Die meisten Menschen mit Vitiligo haben jedoch keine andere Autoimmunerkrankung.

Vitiligo kann auch in Familien laufen. Kinder, deren Eltern die Störung haben, entwickeln häufiger Vitiligo. Die meisten Kinder bekommen jedoch keine Vitiligo, auch wenn ein Elternteil sie hat.

Was sind die Symptome Vitiligo?

Weiße Flecken auf der Haut sind das Hauptindikator für Vitiligo. Diese Flecken treten häufiger in Bereichen auf, in denen die Haut der Sonne ausgesetzt ist. Die Flecken können auf den Händen, Füßen, Armen, Gesicht und Lippen sein. Andere allgemeine Bereiche für weiße Flecken sind:

  • Die Achselhöhlen und Leiste( wo das Bein trifft den Körper)
  • Um den Mund
  • Augen
  • Nasenlöcher
  • Nabel
  • Genitals
  • Rektale Bereiche.

Menschen mit Vitiligo haben oft Haare, die früh grau werden. Diejenigen mit dunkler Hautfarbe können einen Farbverlust im Mund wahrnehmen.

  • Adult Skin Problems: Erkennen Sie diese Hauterkrankungen?

    Adult Skin Probleme Slideshow

  • Quiz: Ist Ringworm ansteckend?

  • MedizinNet

    Galerie von Hautproblemen Bilder

Werden sich die weißen Flecken ausbreiten?

  • Leser Kommentare 12
  • Teilen Sie Ihre Geschichte

Es gibt keine Möglichkeit zu sagen, ob sich Vitiligo ausbreiten wird. Für manche Menschen verbreiten sich die weißen Flecken nicht. Aber oft werden sich die weißen Flecken auf andere Bereiche des Körpers ausbreiten. Bei manchen Menschen verbreitet sich Vitiligo langsam über viele Jahre. Für andere Menschen erfolgt die Verbreitung schnell. Einige Leute haben nach körperlichen oder emotionalen Stress mehr weiße Flecken gemeldet.

Wie wird Vitiligo diagnostiziert?

  • Leser Kommentare 24
  • Teilen Sie Ihre Geschichte

Der Arzt wird eine Familie und Anamnese, körperliche Untersuchung und Tests verwenden, um Vitiligo zu diagnostizieren. Der Arzt kann Fragen stellen wie:

  • Haben Sie Familienmitglieder mit Vitiligo?
  • Haben Sie oder Ihre Familienmitglieder Autoimmunkrankheiten?
  • Hatten Sie Hautausschlag, Sonnenbrand oder andere Hautprobleme, bevor die weißen Flecken auftraten?
  • Hatten Sie irgendeine Art von Stress oder körperliche Krankheit?
  • Wurden Ihre Haare vor dem 35. Lebensjahr grau?
  • Sind Sie empfindlich gegenüber der Sonne?

Der Arzt wird eine körperliche Untersuchung durchführen, um andere medizinische Probleme auszuschließen.

Mögliche Tests:

  • Entnahme einer kleinen Probe( Biopsie) der betroffenen Haut
  • Bluttests
  • Eine Augenuntersuchung.
Frau denkt
von
Tipps zur besseren Verwaltung Ihrer Migräne
Jetzt starten

Wie wird Vitiligo behandelt?

  • Leser Kommentare 53
  • Teilen Sie Ihre Geschichte

Behandlung kann dazu beitragen, dass die Haut gleichmäßiger aussehen. Die Wahl der Behandlung hängt ab von:

  • Die Anzahl der weißen Flecken
  • Wie verbreitet sind die Flecken
  • Die Behandlung, die die Person bevorzugt.

Einige Behandlungen sind nicht für jeden geeignet. Viele Behandlungen können unerwünschte Nebenwirkungen haben. Behandlungen können eine lange Zeit dauern, und manchmal funktionieren sie nicht.

Aktuelle Behandlungsmöglichkeiten für Vitiligo umfassen medizinische, chirurgische und andere Behandlungen. Die meisten Behandlungen zielen auf die Wiederherstellung der Farbe der weißen Hautstellen ab.

Medizinische Behandlungen umfassen :

  • Medikamente( wie Cremes), die Sie auf die Haut auftragen
  • Medikamente, die Sie oral einnehmen
  • Eine Behandlung, die Medizin und UV-A( UVA) Licht( PUVA) verwendet
  • Entfernung der Farbe aus anderen Bereichensie passen zu den weißen Flecken.

Chirurgische Behandlungen umfassen :

  • Hauttransplantationen aus dem eigenen Gewebe einer Person. Der Arzt nimmt Haut von einem Bereich des Körpers eines Patienten und befestigt es an einem anderen Bereich. Dies wird manchmal für Menschen mit kleinen Vitiligo-Flecken verwendet.
  • Tätowierung kleiner Hautpartien.

Andere Behandlungen gehören :

  • Sonnenschutzmittel
  • Kosmetika, wie Make-up oder Farbstoff, um die weißen Flecken zu decken
  • Beratung und Unterstützung.
  • Adult Skin Problems: Erkennen Sie diese Hauterkrankungen?

    Adult Skin Probleme Slideshow

  • Quiz: Ist Ringworm ansteckend?

  • MedizinNet

    Galerie von Hautproblemen Bilder

Was können Menschen tun, um mit Vitiligo fertig zu werden?

  • Leserkommentare 8
  • Teilen Sie Ihre Geschichte

Wenn Sie Vitiligo haben, können Sie über die Veränderung in Ihrem Aussehen verärgert oder deprimiert sein. Es gibt mehrere Dinge, die Sie tun können, um mit der Störung fertig zu werden:

  • Finden Sie einen Arzt, der weiß, wie Vitiligo zu behandeln ist. Der Arzt sollte auch ein guter Zuhörer sein und emotionale Unterstützung leisten können.
  • Erfahren Sie mehr über die Störung und Behandlungsmöglichkeiten. Dies kann Ihnen helfen, Entscheidungen über Ihre Behandlung zu treffen.
  • Sprechen Sie mit anderen Menschen, die Vitiligo haben. Eine Vitiligo-Gruppe kann Ihnen helfen, eine Selbsthilfegruppe zu finden( überprüfen Sie Ihre lokalen Angebote).Familie und Freunde sind eine weitere Quelle der Unterstützung.

Einige Menschen mit Vitiligo haben festgestellt, dass Kosmetika, die die weißen Flecken bedecken, ihr Aussehen verbessern und ihnen helfen, sich besser zu fühlen. Eine Person muss möglicherweise mehrere Marken der verbergenden Kosmetik versuchen, bevor sie das Produkt findet, das am besten funktioniert.

Welche Forschung wird zur Vitiligo durchgeführt?

Wissenschaftler haben in den letzten Jahren ein besseres Verständnis von Vitiligo erlangt, insbesondere durch Genforschung. Aktuelle Forschung umfasst Studien zu untersuchen:

  • Wie Trauma oder Stress auf die Haut Vitiligo oder die Entwicklung neuer weißer Flecken auslösen kann.
  • Neue Behandlungen und besseres Verständnis von Vitiligo mit einem Mausmodell.
  • Gene, die Vitiligo verursachen oder dazu beitragen können.
  • Analyse von Genen, von denen bereits bekannt ist, dass sie mit Vitiligo in Verbindung stehen.

Weitere Informationen zu Vitiligo und anderen verwandten Erkrankungen

Nationales Institut für Arthritis und Muskel-Skelett- und Hautkrankheiten( NIAMS)
Informations-Clearingstelle
National Institutes of Health

1 AMS-Kreis
Bethesda, MD 20892-3675
Telefon: 301-495-4484
Gebührenfrei: 877-22-NIAMS( 877-226-4267)
TTY: 301-565-2966
Fax: 301-718-6366
E-Mail: [email protected]
Website: http: //www.niams.nih.gov

medizinisch überprüft auf 11 /29/ 2016
Referenzen
SOURCE:

USA.Nationales Institut für Arthritis und Muskel-Skelett-und Hautkrankheiten."Schnelle Fakten über Vitiligo."1. November 2014. & lt; http: //www.niams.nih.gov/ health_info /vitiligo/ vitiligo_ff.asp & gt; .
  • Aktie:
instagram viewer